HOME          LIFE          THOUGHTS          PHOTOGRAPHY          BEAUTY          FASHION          STUFF       ART          IMPRESSUM

SCHRITT EINS IM LEBEN - NEARLY DONE

15. Juni 2017 | | 1 comments

Eine Weile ist es wieder her seitdem ich über mein Leben geschrieben habe. Was los war? Abschlussprüfung. 1 Punkt an einer 1 vorbei, aber ich bin trotzdem stolz auf mich das bestmögliche getan zu haben. Die letzten Wochen sind angebrochen. Der Abschied war sehr emotional. Ich habe geweint. Womöglich, weil ich glücklich darüber war nie wieder in diesem Drecksladen arbeiten zu müssen. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, was für eine Last es ist an einem Ort zu sein, wo deine Bemühungen nicht wahrgenommen werden. Es sei denn, du funktionierst -  wie ein hirnloser lächelnder Roboter. Tag ein, Tag aus.. jeden Tag der selbe Scheiß. Und jetzt steht nur noch diese eine mündliche Prüfung an. Nur noch einmal durchhalten und dann nie wieder. 


Unglaublich, 2 Jahre sind bereits vergangen. Ich habe sehr viel über mich gelernt. Ich habe sehr viel über das Berufsleben gelernt. Es ist nicht wichtig, wer du bist. Es ist nicht wichtig, was du denkst. Es ist nur wichtig, dass du funktionierst. Auf eine Art und Weise, in der Menschlichkeit, Gefühle und Gewissen keine Rolle spielen. So läuft leider das echte Leben. Menschen sind grausame Wesen. Deswegen bin ich froh es irgendwie "überlebt" zu haben. Jetzt fängt endlich ein neuer Lebensabschnitt für mich an. Ich werde eine Weiterbildung zur Betriebswirtin mit Schwerpunkt Personal machen. Wer weiß. Vielleicht werde ich doch noch eines Tages Tattoowiererin. In Vietnam werde ich auf jeden Fall ein Teil meines lang ersehnten Traumes erfüllen: ein Half Sleeve Tattoo. Und dann kenne ich die Verantwortung, die man trägt, wenn man einer Person eine permanente Erinnerung schenkt. Ich kann jetzt noch nicht sagen, ob das meine Berufung ist, aber es ist etwas, womit ich mich identifiziere. Einfach abwarten. Ich bin noch jung. Ich will meine Grenzen testen, sie überwinden und darüber hinauswachsen. Es braucht Zeit und Geduld. Aber ich weiß, dass ich das alles schaffen kann. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.


WIND CHIME

10. Mai 2017 | | 1 comments

PLEASE DO NOT COPY WITHOUT PERMISSION

Gott sei Dank. Die Abschlussprüfung habe ich überstanden. Ausgeteilt, durchgeblättert, safe. Es lief besser als ich dachte. Die Vorstellung, dass ein Thema dran kommen könnte, das ich nicht gelernt hatte, machte mich wahnsinnig. Aber ich hatte wirklich Glück. Gut zu bearbeitende Aufgaben und eine gute Vorbereitung ließen mich aufatmen. Zu Hause angekommen, fiel ich erschöpft ins Bett. 2 Stunden später fing ich dann an weiter zu zeichnen. Eine Maneki Neko sollte es werden. Die japanische, winkende Glückskatze. Aber um ehrlich zu sein, stammt diese Idee nicht von mir. Ich fand ihr Tattoomotiv nur unglaublich schön, sodass ich mir überlegt habe, wie ich es zu meinem machen kann. Da ich Windspiele unglaublich schön finde, habe ich die Katze mit dieser Vorstellung kombiniert.



Zugegebenermaßen habe ich es total mit Monden. In jedem meiner bisherigen Motive werdet ihr welche finden. Gut, ihr fragt euch sicher: "Wovon redet Sie? Ich sehe keine.". Ja, es könnte daran liegen, dass ich die Bilder noch nicht veröffentlicht habe. Aber aus gutem Grund. Ich denke, dass meine Tattoomotive noch nicht ganz fertig sind. Allerdings bin ich bereit euch dieses Motiv zu zeigen. Eine Symbolik des Glücks und der Träume. Kennt ihr diese kleinen Geldtaschen aus Asien? Ich wollte es irgendwie mit dem Windspiel verbinden.


22 JAHRE UND ENDLICH ANGEKOMMEN

9. Mai 2017 | | 1 comments

Morgen ist es schon soweit. Nach 2 unvergesslichen Jahren endlich Abschlussprüfung schreiben. Nie wieder lernen. Wäre es nur so. Eine mündliche Prüfung steht leider auch noch an und die darauf folgenden 3 Jahre werden auch nicht besser aber naja. Die Wunschvorstellung für eine Weile nicht mehr lernen zu müssen existiert immerhin. Wenn ich mir durch den Kopf gehen lasse, was alles in diesen paar Jahren passiert ist, bin ich wirklich stolz auf mich das irgendwie überstanden zu haben. Trennung nach 6,5 Jahren, bin 2x umgezogen, stehe auf eigenen Beinen und kann endlich Verantwortung für mein eigenes Leben übernehmen, habe eine verkürzte Ausbildung überlebt und habe neue Lebensabschnitte begonnen. Ein gesundes Leben zu führen durch Sport und healthy food. Ein Leben zu führen, in der ich meiner Leidenschaft nachgehen kann: meine Kunst sichtbar zu verewigen. Ich bin froh all diese Erfahrungen gemacht zu haben. Auch, wenn es anfänglich schwer für mich war so viele negative Emotionen verkraften zu müssen. Ich denke allerdings, dass das einfach zu dem Leben dazu gehört und auch diese Erlebnisse haben mich zu dem Mensch geformt, der ich heute bin. Never regret any decicions.

 
Design by Mira, CopyPasteLove.