HOME          LIFE          THOUGHTS          PHOTOGRAPHY          BEAUTY          FASHION          STUFF       ART          IMPRESSUM

WIND CHIME

10. Mai 2017 | | 1 comments

PLEASE DO NOT COPY WITHOUT PERMISSION

Gott sei Dank. Die Abschlussprüfung habe ich überstanden. Ausgeteilt, durchgeblättert, safe. Es lief besser als ich dachte. Die Vorstellung, dass ein Thema dran kommen könnte, das ich nicht gelernt hatte, machte mich wahnsinnig. Aber ich hatte wirklich Glück. Gut zu bearbeitende Aufgaben und eine gute Vorbereitung ließen mich aufatmen. Zu Hause angekommen, fiel ich erschöpft ins Bett. 2 Stunden später fing ich dann an weiter zu zeichnen. Eine Maneki Neko sollte es werden. Die japanische, winkende Glückskatze. Aber um ehrlich zu sein, stammt diese Idee nicht von mir. Ich fand ihr Tattoomotiv nur unglaublich schön, sodass ich mir überlegt habe, wie ich es zu meinem machen kann. Da ich Windspiele unglaublich schön finde, habe ich die Katze mit dieser Vorstellung kombiniert.



Zugegebenermaßen habe ich es total mit Monden. In jedem meiner bisherigen Motive werdet ihr welche finden. Gut, ihr fragt euch sicher: "Wovon redet Sie? Ich sehe keine.". Ja, es könnte daran liegen, dass ich die Bilder noch nicht veröffentlicht habe. Aber aus gutem Grund. Ich denke, dass meine Tattoomotive noch nicht ganz fertig sind. Allerdings bin ich bereit euch dieses Motiv zu zeigen. Eine Symbolik des Glücks und der Träume. Kennt ihr diese kleinen Geldtaschen aus Asien? Ich wollte es irgendwie mit dem Windspiel verbinden.


22 JAHRE UND ENDLICH ANGEKOMMEN

9. Mai 2017 | | 1 comments

Morgen ist es schon soweit. Nach 2 unvergesslichen Jahren endlich Abschlussprüfung schreiben. Nie wieder lernen. Wäre es nur so. Eine mündliche Prüfung steht leider auch noch an und die darauf folgenden 3 Jahre werden auch nicht besser aber naja. Die Wunschvorstellung für eine Weile nicht mehr lernen zu müssen existiert immerhin. Wenn ich mir durch den Kopf gehen lasse, was alles in diesen paar Jahren passiert ist, bin ich wirklich stolz auf mich das irgendwie überstanden zu haben. Trennung nach 6,5 Jahren, bin 2x umgezogen, stehe auf eigenen Beinen und kann endlich Verantwortung für mein eigenes Leben übernehmen, habe eine verkürzte Ausbildung überlebt und habe neue Lebensabschnitte begonnen. Ein gesundes Leben zu führen durch Sport und healthy food. Ein Leben zu führen, in der ich meiner Leidenschaft nachgehen kann: meine Kunst sichtbar zu verewigen. Ich bin froh all diese Erfahrungen gemacht zu haben. Auch, wenn es anfänglich schwer für mich war so viele negative Emotionen verkraften zu müssen. Ich denke allerdings, dass das einfach zu dem Leben dazu gehört und auch diese Erlebnisse haben mich zu dem Mensch geformt, der ich heute bin. Never regret any decicions.

REINKARNATION

30. April 2017 | | 0 comments

Dich zu lieben war das schönste Gefühl in meinem Leben. Wir waren das, was andere 'beste Freunde' nannten. Aber nicht auf die typische Art und Weise wie sich das viele vorstellen. Denn wir waren von Grund auf verschieden. Trotzdem passten wir - wie das Ying auf das Yang. Konnten über Dinge lachen, die andere nicht verstanden haben. Haben Stunden im Zug verbracht - und glaube mir, diese verdammten 14 Stunden jedes Mal haben mich zerstört. Doch der eine Nervenkitzel war es, der mich wieder lebendig machte. Eventuell einen Schatz auf der anderen Seite der Welt zu finden, war für mich Motivation genug, um ihn ausfindig machen zu wollen. Doch das, was ich fand, war nicht das erhoffte Glück. Es war die tiefe Enttäuschung, diesen steinigen Weg für nichts gemacht zu haben.

Aber weißt du? Mit jedem neu gewonnen Abenteuer, jeder geschriebenen Geschichte, jeder eingebrannten Erinnerung definieren wir uns neu. Ich kann deswegen gar nicht böse auf dich sein. Auch wenn du mir an diesem schönen Märzmontag gestanden hast, mich nicht mehr genug zu lieben.
 
Design by Mira, CopyPasteLove.